Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?

Die Wahl deines Passwort entscheidet darüber, wie es um die Sicherheit deines Online-Kontos steht. Grundsätzlich kommt es auf die Länge des Passwortes an. In diesem Sicherheits-Ratgeber, geben wir dir einige Tipps.

Das Passwort ist der Schlüssel zu deinen Daten, egal ob online oder offline bei einer Festplatte. Ausser dir sollte es niemand kennen. Selbst wir sehen dein Passwort nicht, weil es hochverschlüsselt in unserer Datenbank gespeichert ist.

Wähle für dein Bodyworld Login ein sicheres Passwort und verbessere dadurch die Sicherheit beim Online-Shopping.

Was ist ein sicheres Passwort?

Je länger das Passwort, desto sicherer.
Für dein Passwort wählst du am Besten eine möglichst lange Textkombination aus. Das kann ein prägnanter Satz sein, den du dir gut merken kannst. Egal, ob es eines deiner Lieblingszitate ist oder eine Passage aus einem Gedicht.

Die beste Möglichkeit für ein sicheres Passwort ist nicht unbedingt die kryptische Kombination von Zeichen, die einerseits schlecht in Erinnerung bleiben, sondern viel mehr die Länge der Zeichenanzahl im Passwort. Umso wichtiger ist es keine Leerzeichen oder Umlaute zu verwenden.

Beispiele:
  • derBodyWorldfitnessshopgibtesSchonrechtLANGE
  • shoppenImBodyShopmachtSPaSs-1
Weitere Ratschläge für dein Passwort:
  • Passwort sollte mind. 8 Zeichen lang sein
  • Passwort darf keine Leerzeichen enthalten
  • Passwort sollte nicht dein Name sein oder anderen persönlichen Informationen wie den Wohnort o.ä. beinhalten
  • Passwort kann ein Mix aus Zahlen, Gross- und Kleinbuchstaben sein
  • Passwort darf Sonderzeichen enthalten wie: * % ? !
Tipps für deine Sicherheit:
  • Behalte dein Passwort für dich und gib es nicht an Dritte weiter - unter keinen Umständen!
  • Verwende nie das gleiche Passwort für mehrere Accounts/Logins im Internet.
  • Nutze einen Passwortmanager, um die vielen Passwörter deiner Online-Kontos zu verwalten. Ein Passwortmanager ist dein digitales Notizbuch. Hier speicherst du deine Daten und schützt diese mit einem sicheren Passwort. Der Vorteil ist: Alle deine Daten sind verschlüsselt und du musst dir lediglich ein Passwort merken.
    Kostenlose und vom Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich empfohlene Beispiele von Passwortmanager sind: 1Password, KeePass2, KeePass2Android oder MiniKeePass.
  • Speichere dein Passwort niemals im Browser! Verwende stattdessen einen Passwortmanager.
  • Erhöhe die Sicherheit deines bodyworld.ch-Logins mit dem zweistufigen Anmeldevorgang, der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Wurde dein bodyworld.ch-Login missbräuchlich verwendet?

Oder hast du den Verdacht? Keine Angst. Gehe folgendermassen vor:
  1. Ändere umgehend das Passwort.
  2. Überprüfe bei einem der folgenden kostenlosen Online-Diensten, wie es um dein Konto steht:
In diesen Online-Diensten werden Datensätze von öffentlich bekannten Datendiebstählen gesammelt. Schnell kannst du ermitteln, ob die Zugangsdaten zu einem deiner Online-Kontos betroffen sind. Natürlich kannst du auch uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +41 61 332 10 22 kontaktieren.